Periodensystem der Elemente


Das Periodensystem (Langfassung Periodensystem der Elemente, abgekürzt PSE) stellt alle chemischen Elemente mit steigender Kernladung (Ordnungszahl) und entsprechend ihren chemischen Eigenschaften eingeteilt in Perioden sowie Haupt- und Nebengruppen dar. Es wurde 1869 unabhängig voneinander und fast identisch von zwei Chemikern aufgestellt, zunächst von dem Russen Dmitri Mendelejew (1834–1907) und wenige Monate später von dem Deutschen Lothar Meyer (1830–1895). Historisch war das Periodensystem für die Vorhersage der Entdeckung neuer Elemente und deren Eigenschaften von besonderer Bedeutung. Heute dient es vor allem der Übersicht.
Dank dem moleculestore kannst du das Periodensystem der Elemente tragen, an eine Wand hängen, darauf gehen, mit ihm duschen, mit ihm schlafen und es sogar mit an den Strand nehmen!


Wähle dein PSE Produkt



Fragen oder Produktideen?


Schreibe uns!